Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.025 mal aufgerufen
 Ich mach es selber...
Seiten 1 | 2
The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

12.02.2008 15:57
#16 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Sodele, Griff ist soweit angepasst, Klinge verklebt. Auf ein Vernieten oder Verschrauben hab ich jetzt mal verzichtet, das Messer wird ja nicht im rauhen Alltag eingesetzt, ist mehr zum angucken und als Erinnerung an das allererste komplett selbstgefertigte Messer...

Jetzt bekommt der Griff noch über mehrere Tage einen Ölschliff...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Angefügte Bilder:
DSC06751 [640x480].JPG   DSC06752 [640x480].JPG   DSC06754 [640x480].JPG   DSC06756 [640x480].JPG  
The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

12.02.2008 18:10
#17 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Erster Schliff nach der Behandlung mit "Schaftol Premium Gold" (das beste was man an Schaftöl bekommen kann, allerdings kosten 75ml auch 7,40€)...

Der Griff wird jetzt täglich mit 400er Papier geschliffen und neu mit Öl eingelassen, das mindestens 5 Tage lang, dadurch bekommt er eine wunderschöne Oberfläche, die gleichzeitig sehr gut vor Wasser und sonstigen Witterungseinflüssen schützt.

Ich mach dann nochmal Bilder wenn er fertig ist.

Irgendwie bin ich richtig stolz auf mein erstes Messer...



__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Angefügte Bilder:
DSC06758 [640x480].JPG   DSC06760 [640x480].JPG   DSC06761 [640x480].JPG   DSC06765 [640x480].JPG   DSC06767 [640x480].JPG  
FelixXx Offline

Grillwurst

Beiträge: 22

12.02.2008 18:13
#18 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Ist super geworden Stefan!

Wann gehen wir ein Wildschwein abmurksen?

Felix

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

14.02.2008 01:33
#19 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Hier mal ein paar Bilder zum Ölschliff des Griffes:

Hier das sündhaft teure Schaftol... Der Lappen zum Einreiben wird in einem luftdichten Glas aufbewahrt, das verhindert dass das Öl im
Lappen eintrocknet und verharzt....


Hier nun einfach ein paar Bilder des Griffes... sowas Schönes kann aus einem einfachen Stück Buchenholz,
welches eigentlich zum Raucherzeugen gedacht war, entstehen... Und es ist noch nicht fertig... es kommen noch ein paar Behandlungen...












Ich glaube ich habe ne neue Leidenschaft und damit auch ein neues Hobby gefunden...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

FelixXx Offline

Grillwurst

Beiträge: 22

14.02.2008 01:37
#20 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

cool

Locutus of Borg Offline

Grillwurst


Beiträge: 45

14.02.2008 10:45
#21 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Hab bisher noch nichts über eine weitere Behandlung der Klinge gelesen - ist due noch so wie sie vom Schmieden kam?

Ich empfehle dir die Puma Polierpaste
http://www.scharferladen.de/shop/messerp...ste-p-1208.html
Damit erreichst du eine schöne Oberfläche und auch einen guten Schutz vor Rost etc.
Vor allem für "rostende" Klingen ideal!

PS Hast ein echtes Schmuckstück mit hohem persönlichem Wert hergestellt

Gruß
LoB

_______________________________________________
I am Locutus, of Borg.
Resistance, is futile.
Life, as you know it, is over.
From this time forward, you will service... us.
->

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

14.02.2008 12:17
#22 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Ja, die Klinge ist noch mit "Schmiedehaut", ich lass die auch so, hätte ich abschleifen und polieren können, will ich aber nicht, mir gefällt diese Schmiedeoberfläche, ist mal was anderes als immer ne hochglanzpolierte Klinge. Sieht auch irgendwie martialisch aus wie ich finde...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

17.02.2008 18:59
#23 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

So, hier nun die Bilder zum Schmieden selber:

Kollege zerkleinert erstmal die Steinkohle:


Glut passt, Stahl glüht:


Das ist wirklich eine Höllenglut:


Gleich kann es losgehen:


Klappt schon ganz gut:


Kollege unterstützen:


Zwischendurch natürlich immer wieder in die Glut:


Fachsimpeln während der Stahl wieder erhitzt wird:


Weiter gehts:


Alleine gehts dann doch besser:


Feinarbeit:


Ein bissl was abflexen:


Härten in Öl:


Dampft ganz schön:


Zunderschicht abbürsten:


So, fertig geschmiedet:

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Locutus of Borg Offline

Grillwurst


Beiträge: 45

17.02.2008 23:35
#24 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten
Hi Brain

Sieht ja echt gut aus - du solltest dir wirklich einen Amboss zulegen *lach*
Wie viele Backsteine hast du verklopft?
Habt ihr einen Blasebalg für die Glut verwendet oder einfach so brennen lassen?

Scheint du bist richtig gut motiviert durch den Erfolg.

Da brauch ich dir eigentlich nicht noch mehr helfen ... aber ich machs trotzdem ;)
Schau Schmieden ist wirklich nicht so schwer wenn man jemand hat der einem Sagt wie es geht!
Das hier ist ein Schulstück das ich in nur 4 Stunden geschmiedet habe ... ohne Vorkenntnis
http://www.schaeferweltweit.de/file/IMG_9738.JPG
http://www.schaeferweltweit.de/file/IMG_9740.JPG
http://www.schaeferweltweit.de/file/IMG_9743.JPG
Entstanden nur aus einem Stück 12er Vierkant - ok es war noch ein Hydraulischer Schmiedehammer dabei sonst wäre es Zeitlich nicht in 4 Stunden gegangen.

_______________________________________________
I am Locutus, of Borg.
Resistance, is futile.
Life, as you know it, is over.
From this time forward, you will service... us.
->

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

18.02.2008 12:24
#25 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Zitat von Locutus of Borg
Hi Brain

Sieht ja echt gut aus - du solltest dir wirklich einen Amboss zulegen *lach*
Wie viele Backsteine hast du verklopft?
Habt ihr einen Blasebalg für die Glut verwendet oder einfach so brennen lassen?

Scheint du bist richtig gut motiviert durch den Erfolg.

Da brauch ich dir eigentlich nicht noch mehr helfen ... aber ich machs trotzdem ;)
Schau Schmieden ist wirklich nicht so schwer wenn man jemand hat der einem Sagt wie es geht!
Das hier ist ein Schulstück das ich in nur 4 Stunden geschmiedet habe ... ohne Vorkenntnis
http://www.schaeferweltweit.de/file/IMG_9738.JPG
http://www.schaeferweltweit.de/file/IMG_9740.JPG
http://www.schaeferweltweit.de/file/IMG_9743.JPG
Entstanden nur aus einem Stück 12er Vierkant - ok es war noch ein Hydraulischer Schmiedehammer dabei sonst wäre es Zeitlich nicht in 4 Stunden gegangen.


Wow, sieht ja echt klasse aus der Schwan!!!

Wir haben uns schon nach nem Schmiedekurs umgeschaut, aber sowas kostet dann gleich 230 Euro... hab ich gerade nicht übrig... Hab mir aber ein Buch gekauft und mein Kollege hat jetzt noch ein zweites bestellt... Schmieden für Anfänger... Mit den Tips da drin werden die nächsten Messer bestimmt gleich schon viel besser...

Musst mal auf den Bildern genau gucken, wir haben auf nen Fön ein Rohr gesteckt und das unten an die Lufteinlassöffnung vom Grill gelegt, hat prima funktioniert! Beim nächsten Mal wird es aber eine andere Esse geben, noch einfacher, noch geschickter...

Als Amboss haben wir fürs nächste Mal ne alte Eisenbahnschiene und nen Doppel-T-Träger... Funktioniert laut meinem Buch gar prächtig...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Locutus of Borg Offline

Grillwurst


Beiträge: 45

19.02.2008 09:10
#26 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten
Zitat von The Brain
Wow, sieht ja echt klasse aus der Schwan!!!

Danke - war auch begeistert wie gut das geklappt hatte.

Mit den Kursen hast du recht die sind schon immer Teuer - evtl. gibts ja irgendwo bei dir noch jemand der Schmiedet ... evtl. macht der mal war für nen Kasten Bier mit dir?
Kannst es ja erstmal selbst weiter probieren und dir später dann vielleicht doch mal nen Kurs leisten... (gibts halt mal zwei Wochen keine exklusiven Grillwaren )
Ich bin froh das diese Schmeidearbeit im Rahmen meiner Ausbildung dabei war - die haben einige Schmiedemeister gehabt - obwohl das für meinen Beruf ja mal garnicht benötigt wird

_______________________________________________
I am Locutus, of Borg.
Resistance, is futile.
Life, as you know it, is over.
From this time forward, you will service... us.
->

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz