Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.025 mal aufgerufen
 Ich mach es selber...
Seiten 1 | 2
The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 00:31
Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

...bin ich heute mit einem Freund mehrere Stunden an der Steinkohleglut gestanden...

Seht was das dabei herausgekommen ist:

















Für das allerste mal Schmieden mit höchst improvisierten Mitteln bin ich vom Ergebnis mehr als begeistert! Vor allem diese Schmiedestruktur hat was und wird auch so belassen, ich finde das sieht richtig geil und martialisch aus...

Geschmiedet wurde übrigens mit einem alten Grillfass, an das ein Fön als Gebläse gebaut wurde. Wir hatten Steinkohle die eine enorme Hitze entwickelt und auch sehr sehr lange die Glut hält. Als Amboss diente ein großer Klotz Stahl. Für das Messer hab ich eine alte Feile verwendet. Wir haben 2 Messer gemacht und das waren mit Sicherheit nicht die letzten! Es hat wirklich wahnsinnig Spass gemacht!

Mehr Bilder kommen noch, die sind auf der Cam vom Kumpel...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

saarschwenker Offline

Rippchenzähler

Beiträge: 63

10.02.2008 09:28
#2 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Du weisst aber das die Oberseite eines Amboss gehärtet ist?

Ich Denke Dein Stahl war es net, was auch die Oberfläche deines Messers erklärt.

Mit einem Richtigen Amboss oder einer Richtplatte bekommst du eine geradere und bessere Oberfläche hin Stefan.


Gruss Patrick

- Der Anfang ist immer neu -

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 11:32
#3 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Zitat von saarschwenker
Du weisst aber das die Oberseite eines Amboss gehärtet ist?

Ich Denke Dein Stahl war es net, was auch die Oberfläche deines Messers erklärt.

Mit einem Richtigen Amboss oder einer Richtplatte bekommst du eine geradere und bessere Oberfläche hin Stefan.


Gruss Patrick


Das stimmt natürlich Patrick, nur ging es in dem ersten Versuch erstmal darum ob es so überhaupt funktioniert und die Glut heiß genug wird.
Dabei sollten die Kosten auf null gehalten werden...

Fürs nächste Mal wird das Equipment ein wenig angepasst...

Trotzdem gefällt mir die Oberfläche irgendwie...


Das Messer wurde übrignes in Öl gehärtet und anschliessend auch wieder angelassen.

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Bechthold Offline

Grillwurst

Beiträge: 35

10.02.2008 12:09
#4 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Hey, das ist ja mal eine coole Aktion!

Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht

FelixXx Offline

Grillwurst

Beiträge: 22

10.02.2008 12:32
#5 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Hi,

das ist echt cool Stefan!

Wo bekommt man denn polnische Steinkohle?

Felix

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 13:03
#6 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Zitat von FelixXx
Hi,

das ist echt cool Stefan!

Wo bekommt man denn polnische Steinkohle?

Felix


Die Kohle hat mein Freund von einem Bekannten der einen Bekannten hat...

Bekommst aber auch bei großen Brennstoffhändlern, fürs nächste Mal besorgen wir uns sog. Fettkohlen, das ist dann richtige Schmiedekohle, gibts hier 15km entfernt bei nem großen Raiffeisenhändler...


__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 15:31
#7 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

So, Klinge nochmals überarbeitet, sieht doch langsam richtig nach Messer aus...

Griffschalen kommen dann vermutlich nächste Woche...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Angefügte Bilder:
DSC06720 [640x480].JPG   DSC06722 [640x480].JPG  
Locutus of Borg Offline

Grillwurst


Beiträge: 45

10.02.2008 17:09
#8 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Kann es sein das das Heft oder wie der Teil im Griff heist etwas zu kurz geraten ist?
Willst du das vernieten im Griff?

Fürs erste mal sieht das doch schon gut aus!

_______________________________________________
I am Locutus, of Borg.
Resistance, is futile.
Life, as you know it, is over.
From this time forward, you will service... us.
->

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 17:31
#9 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Zitat von Locutus of Borg
Kann es sein das das Heft oder wie der Teil im Griff heist etwas zu kurz geraten ist?
Willst du das vernieten im Griff?

Fürs erste mal sieht das doch schon gut aus!


Die Ahle (denke zumindest dass es so heißt) ist bewusst so kurz, es soll ein geschwungener Griff ran, da darf die nicht länger sein. Werde entweder vernieten oder verschrauben...

Im Moment bastele ich übrigens an der Scheide... Fotos folgen...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 21:05
#10 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Sodele, hier mal ein paar Bilder der Scheide die ich heute noch gefertigt habe... (ist auch die erste die ich gemacht habe, dafür bin ich auch sehr zufrieden...)

Das Leder trocknet jetzt gerade und dürfte morgen auch wieder schön glatt sein und man sollte die Macken nicht mehr sehen. Wird dann mit Lederfett eingerieben und gut ist.

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Angefügte Bilder:
DSC06723 [640x480].JPG   DSC06724 [640x480].JPG   DSC06725 [640x480].JPG   DSC06726 [640x480].JPG   DSC06727 [640x480].JPG   DSC06728 [640x480].JPG  
Locutus of Borg Offline

Grillwurst


Beiträge: 45

10.02.2008 22:19
#11 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Willst du nun den Griff an die Scheide anpassen? Ich denke andersrum wäre es praktischer gewesen - wenn du nun den Griff zu dünnmachst kannst die Scheide vergessen. Bei Schwedenmessern der billigeren Version ist übrigens ein Plastikschutz in die Scheide eingeklebt.

Rein Optisch sieht sie aber gut aus!

_______________________________________________
I am Locutus, of Borg.
Resistance, is futile.
Life, as you know it, is over.
From this time forward, you will service... us.
->

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 22:25
#12 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Keine Sorge, der Griff ist genau geplant... hab schon ein paar Schablonen dafür gemacht und erst danach dann die Scheide gefertigt... Morgen werde ich mich an den Griff machen... wird aus Eiche entstehen... Und bekommt einen Ölschliff...

Naja, mal sehen... Holzbearbeitung ist normal nicht so meine Stärke... abwarten...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

10.02.2008 22:26
#13 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Ich vergaß:

Auch die Klinge hat noch nicht ihre endgültige Form...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

11.02.2008 01:57
#14 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Im noch etwas nassen Zustand kurz die Form für den Griff aus dem Leder geformt...

Wenn es dann trocken ist, ist da nix mehr mit formen, das ist 5mm dickes Rindsleder...

So lass ich es jetzt endgültig trocknen und habe damit die perfekte Form für meim Messer...


__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Angefügte Bilder:
DSC06729 [640x480].JPG   DSC06732 [640x480].JPG  
The Brain Offline

Admin


Beiträge: 182

11.02.2008 17:03
#15 RE: Im Schweiße meines Angesichts... Antworten

Heute hab ich mich dann mal an den Griff gewagt...

Wollte den eigentlich aus dem hier machen, wegen der schönen Maserung:


Allerdings war das Holz dann doch ein bissl rissig...


Also zu Buchenholz gegriffen:


In Form gebracht:


So soll es dann mal aussehen:


Sieht doch gar nicht so schlecht aus:


Griff passt auch in die Scheide:



Morgen erstmal Schleifpapier kaufen, dann geht es weiter...

__________________________
Immer schön geschmeidig bleiben!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz